So beschreiben die Macher von der Allgäuer Kräuterwerkstatt ihre Arbeit:

"Das Licht der Alpen erweitert unser großes Sortiment an Heilkräuterkerzen um eine Auswahl an Duftkerzen. Uns ist es ein Anliegen, die Ressourcen der Erde zu schonen und Produkte zu schaffen, die gut für die Menschen sind. Deshalb wählen wir unsere Lieferanten sorgfältig aus. Unser Ansporn war, auch diese Kerzen aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen herzustellen. Deshalb haben wir lange experimentiert, bis wir für die Duftgebung die ätherischen Ölen gefunden haben, die auch beim Abbrennen der Kerze noch genauso wohlriechend sind wie beim Lagern.

Unser Licht der Alpen gießen wir zu 100 % aus nachhaltig angebautem pflanzlichem Stearin in unserer kleinen Manufaktur in den Allgäuer Alpen. Die ätherischen Öle, die der Kerze den besonderen Duft verleihen, sind ohne Ausnahme naturrein, das heißt sie werden direkt aus der Stammpflanze oder einem Pflanzenteil gewonnen und enthalten keinerlei synthetische Zusätze oder tierische Bestandteile.

So leuchtet unser Licht der Alpen nicht nur nachhaltig in Ihre Erinnerungen hinein, sondern ist es auch für die Umwelt."